Liebe Patienten,

aktuell werden wir per E-mail oder Telefon mit Anfragen nach Corona-Impfterminen für nicht vorerkrankte oder priorisierte Patienten überflutet. Leider kommen oft Patienten mit dringenden Anliegen oder akuten gesundheitlichen Störungen telefonisch nicht mehr durch.

Unsere Impfkapazitäten sind weiterhin durch geringe Impfstofflieferung, durch die anstehenden Zweitimpfungen und durch fehlenden Platz in der Praxis für die erforderliche Nachbeobachtung sehr begrenzt. Wir arbeiten momentan noch die Listen mit Patienten ab, die dringend eine Impfung benötigen. Dies wird aus o.g. Gründen sicher auch noch einige Wochen dauern. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem lokalen Impfzentrum auf.

Wir bitten Sie also von Anfragen zu Impfterminen ohne Priorisierungsgrund per Telefon und E-mail aktuell abzusehen. Bitte haben Sie auch Verständnis das wir die vielen diesbezüglichen E-mails nicht beantworten können.



Wir werden in dieser Woche noch einmal Impfstoff von Astra-Zeneca und auch von Johnson&Johnson erhalten. Wenn Sie Interesse haben an einer Impfung bitte eine kurze E-mail über das Kontaktformular dieser Homepage wir melden uns dann. Bitte beachten Sie, dass diese Impfstoffe, wegen der bekannten seltenen aber schwerwiegenden Nebenwirkungen bei Jüngeren von der Ständigen Impfkomission für über 60ig Jährige empfohlen werden, aber bei individueller Risikoakzeptanz auch bei jüngeren möglich ist.

Die Coronaviruserkrankung bestimmt weiterhin unser aller Alltag. Um eine Ansteckung für Sie und für uns in den Praxisräumen so weit wie möglich auszuschließen, bitten wir um Beachtung der folgenden Hinweise:


Bitte denken Sie an die Maskenpflicht.

Sollten Sie an Erkältungssymptomen wie Husten, Fieber und/oder Halsschmerzen leiden, und/oder Kontakt zu einem bestätigten Covid-19 positiv getestetem hatten, dann kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis, bleiben Sie zu Hause, meiden sie möglichst Kontakt mit anderen und gehen nicht zur Arbeit oder Schule. Nehmen Sie erst Kontakt auf mit uns auf:

Tel.: 0221692616 oder über das Kontaktfeld dieser Homepage, wir rufen so bald wie möglich zurück.

Sollten Sie schwerkrank sein mit sehr starken Krankheitssymptomen und Luftnot in Ruhe rufen Sie bitte den Rettungsdienst unter 112

 



Außerhalb der Sprechstundenzeiten erreichen Sie wie immer einen diensthabenden Arzt im ärztlichen Notdienst Köln-Ost am evangelischen Krankenhaus Köln-Kalk, Buchforststr. 2, 51103 Köln.    Tel.: 116117


In dringenden telefonisch zu klärenden Fragen erreichen Sie mich unter 01772753667

 

Telefonsprechstunde

Die Telefonsprechstunde ist täglich von  12:00 bis 12:30 und an den langen Tagen von 17:30 bis 18:00 Uhr.

Bitte holen Sie Rezepte und Überweisungen vormittags bis 10 Uhr (danach beginnen wir mit der  Infektionssprechstunde) und nachmittags ab 15 Uhr.




Herzlich willkommen in der Hausarztpraxis Dr. Freudenhammer und Dr. Lang 

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage und möchten Ihnen hier einen Einblick in unsere Praxis, Informationen über unser Team und unsere Leistungen geben.



Sie  finden uns mitten in Merheim am Kieskaulerweg 142 (Neubau an der Bahnhaltestelle Linie1/Bushaltestelle Linie 157).

In der Tiefgarage stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung (20 Min frei, dann 1 €/h).

Ihr Praxisteam 

Für unser gesamtes Praxisteam stehen Sie als Patient im Mittelpunkt unserer Arbeit. Sowohl fachlich als auch menschlich möchten wir jederzeit Ihr Ansprechpartner für alle Belange der hausärztlichen Versorgung sein.   


Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Team und unsere Leistungen vor. Zudem finden Sie hier hilfreiche Informationen rund um Ihre Gesundheit.


Ihr Praxisteam